Parkraumbewirtschaftung

Das Personal der Parkraumüberwachung wird durch Push-Up Benachrichtigungen auf Falschparker aufmerksam gemacht, wodurch diese nicht mehr verpasst werden können.

Auf diese Weise wird dem Personal ein besserer Überblick über die aktuelle Parksituation verschafft.

Die Zeit wird dadurch effektiv eingesetzt und eine Erfolgsquote der Identifizierung der
Falschparker von 99% wird garantiert.
Gleichzeitig werden die Parkautomatenausgaben gesenkt, da die Bezahlung über die
App abgewickelt werden kann.

 

Die Parkkontroll-App
Smartwatch Kontrollapp

Anwendungsfall

Um die Parkraumüberwachung zu modernisieren und das Ordnungsamt zu entlasten, wurde speziell eine App entwickelt. Hierbei kann ein Kontrolleur seine zuständigen Bereiche einsehen und diese verwalten. In der App werden die Fahrzeuge nach der Ankunftszeit sortiert und falls die Parkfrist überschritten ist, deutlich in roter Beschriftung angezeigt. Durch eine Vogelperspektive des Parkplatzes soll der Kontrolleur zum ordnungswidrig geparkten Fahrzeug leichter geleitet werden. Das Kennzeichen und der Stellplatz des ordnungswidrig geparkten Fahrzeuges werden aufgezeichnet und in einer PDF-Datei zusammengefasst. Mit Push-Benachrichtigungen werden die ordnungswidrig parkende Fahrzeuge in Echtzeit dem Kotroll-Personal gemeldet.

Vorteile im Überblick

Umfassender Überblick über die aktuelle Parksituation

Garantierte Erfolgsquote der identifizierten Falschparker von 99 %

Zielorientiertes Leiten des Personals zu den zu kontrollierenden Fahrzeugen per App

Effizientere personal Performanz des Personals der Parküberwachung

Steigerung des Umsatzes durch das Einschränken des ordnungswidrigen Parkens

Die komplette Bedienung der PARKLAB-App ist per Smartphone und Smartwatch möglich